Bässe

Kontrabass ¾ „Germania“ – Adorf/Deutschland 2020

4-Saiter Mensur ca. 104.5 cm

Der Einstieg in die deutsche Handwerkskunst – ein sehr gut gebauter Bass aus der Johannes Rubner Werkstatt, gewölbter Boden, Spirituslack und Ebenholzgriffbrett.
Bereits perfekt justiert ist dies ein hervorragender und leichter Bass – perfekt für Orchester sowie Jazz.

€ 5.900 inkl 20% USt

Wiener Modell nach Antony Posch, Rumänien 2019

4-Saiter Mensur 105 cm

Ein wunderbarer Allroundbass der speziell für Solo und kleinere MusikerInnen ausgelegt ist. Wiener Modell nach Antoy Posch, Wien ca. 1730. Eingestellt und Setup von Kanzian & Traunsteiner mit hochwertigem Stachel und neuem Steg/Stimmstock.

€ 6800,- inkl. 20% USt

Maggini ¾ Modell 5-Saiter – Rumänien 2019

5-Saiter Mensur 104 cm

Hervorrangender, neuer Kontrabass gebaut von unserer Rumänischen Partnerwerkstatt. Handlich, doch voluminös im Klang. Perfekt für Studium, Orchester und Jazz. Am Photo sehen Sie das 4-Saiter Modell!

€ 7800,- inkl. 20% USt

Björn Stoll „Valencia“ – Markneukirchen/Deutschland 2020

4-Saiter Mensur 104 cm

Neuer Meisterbass von Björn Stoll. Der Name spricht für sich, dieser Bass klingt hervorragend in allen Lagen. Ein wunderbarer Allroundbass für Jazz, Orchester und sogar Solo (je nach Setup) aus feinsten Hölzern erbaut – eingestellt und Setup von Kanzian & Traunsteiner mit hochwertigem Stachel und neuem Steg/Stimmstock.

€ 9000,- inkl. 20% USt

Wiener Violone (Wiener Kontrabass) nach Antony Posch, Rumänien 2019

5-Saiter Mensur 106 cm

Wiener Kontrabass, angefertigt für K&T in Rumänien, Barocksetup mit Baldock und Pure Corde Saiten.

€ 9000,- inkl. 20% USt

Bela Hegyesi, Ungarn 2004

4-Saiter Mensur ca. 104 cm

Kleines Wiener Modell, obertonreicher, singender Ton. Ein wirklich schöner Solobass mit wiener Klang und großem Volumen. Keine Reparaturen, neuer Steg, Stimmstock, Stachel und Saitenhalter.

€ 9000,- differenzbesteuert

Björn Stoll „Milano“ – Markneukirchen/Deutschland 2019

5-Saiter  (Konzert Edition) Mensur 105 cm

Neuer Meisterbass von Björn Stoll. Der Name spricht für sich, dieser Bass klingt hervorragend in allen Lagen. Ein Orchesterbass mit starker E und H Saite, komplett ausgeglichen und mit einem Klang der einen wesentlich älteren (und teureren) Bass vermuten lässt.
Feintuning von K&T, mit Anima Nova Carbon Stimmstock, Spezialstachel und Ebenholzsaitenhalter ist dies ein großartiges Instrument!

€ 11500,- inkl. 20% USt

Hoyer (Werkstatt), Süddeutschland ca. 1860

4-Saiter Mensur ca. 106,5 cm

Wunderschöner, süddeutscher Kontrabass restauriert von Pöllmann. Feiner, dunkler und kräftiger Ton. Der ultimative Jazzbass – natürlich auch sehr gut für Kammermusik und Orchester geeignet.

€ 12000,- differenzbesteuert

Luciano Golia – Italien 2013

4-Saiter Mensur 105 cm

Ein sehr schöner moderner italienischer Bass von Luciano Golia. Einteiliger Weidenboden, wunderbarer, voller Klang für Solo, Orchester oder Jazz. Setup von K&T.

€ 12900,- differenzbesteuert

Alfred Meyer, Markneukirchen/Deutschland 1953

4-Saiter Mensur ca. 105 cm

Ein schönes Beispiel eines A. Meyer Basses, durch die niedrigen Schultern sehr komfortabel zu spielen. Ein tolles Solo- Orchester und Jazz Instrument in gutem Zustand.

€ 14000,- differenzbesteuert

Bram De Man – Gent/Belgien 2019

6-Saiter Mensur 114 cm

Das Meisterstück des jungen Meisters Bram De Man – eine historisch akkurate Kopie eines Gasparo da Salo Basses. Ein wunderbar sauber gebautes Instrument mit unglaublicher Fülle, Tragfähigkeit und vielen Klangfarben.

€ 18000,- differenzbesteuert

Oliver Radke, Meisterbass – Füssen/Deutschland 1992

4-Saiter Mensur Eb 109 cm

Das Meisterstück des bekannten Füssner Geigenbaumeisters Oliver Radke, ein wundervoller Bass der alle Ansprüche erfüllt. Handwerkskunst vom Feinsten zu einem sehr attraktiven Preis.

€ 20000,- inkl. 20% USt

Zettel „Anton Lutz, Schönbach 1880“ – vermutlich Jan Bina ca. 1880

5-Saiter Mensur 109 cm

Dieser Kontrabass wurde über 30 Jahre im Orchester der Wiener Symphoniker gespielt. Aufwändig restaurierter Bass mit dunkler Klangfarbe und sehr guter Ansprache. Schnecke und Hals nicht original.

€ 28000,- differenzbesteuert

Martin Stoss – Wien ca. 1830

4-Saiter Mensur Eb 109 cm

Komplett original erhaltener Wiener Kontrabass von Martin Stoss, erbaut in den 1830er Jahren. Ein wahres Meisterwerk dieses besonders für seine Violoncelli geschätzten Meisters. Originalhals ohne Schäfter, nicht restaurierter Zustand. Es ist möglich die Mensur bis auf 105cm zu kürzen ohne die Bespielbarkeit einzuschränken.

Auf Anfrage.

Wolfgang Sagmair (Sagmayr) – Graz 1686

4-Saiter Mensur  110 cm

Der vermutlich älteste Kontrabass erbaut in Österreich. Ein unbeschreibliches Instrument was Klangfarben, Bespielbarkeit und Lautstärke betrifft. Originalhals ohne Schäfter, einer der wenigen Bässe die in allen Varianten der Besaitung funktioniert, sei es Orchester, Solo oder alte Musik mit Darmsaiten.

Auf Anfrage.

Kontakt
Store